NEWS AUS DEM VERLAG

Newsletter
Um auf dem neusten Stand zu bleiben, können Sie sich hier für den Newsletter anmelden.

Goldmedaille für die beste Lehrbuch-Reihe der Schweiz

Gedruckte Bücher in Kombination mit digitalen Medien für echte "Bildung, die begeistert" Unser Ziel ist es, zum gedruckten Buch einen praktischen digitalen Mehrwert zu kreieren.

Dieser Mehrwert wurde anlässlich der Preisverleihung des „Swiss Gourmet Book Award“ erkannt und mit Stolz haben wir die Goldmedaille für die beste Lehrbuch-Reihe der Schweiz entgegengenommen.

Das Erfolgsgeheimnis? - Digitale Medien als sinnvolle Ergänzung und nicht als Ersatz!

Der goldene Weg wird auch in Zukunft die richtige Kombination aus gedruckten und elektronischen Medien sein. Als modernes und innovatives Verlagshaus haben wir unsere Hybridstrategie darauf ausgerichtet. Der Erfolg gibt uns recht. Wir werden daher für Sie die multimedialen Zusatzmaterialien kontinuierlich ausbauen – natürlich immer als sinnvolle Ergänzung zum Buch!

Das kann doch kein Zufall sein. Nun ehrt auch die Gastronomische Akademie Deutschlands die Fachbücher mit Gold und 5 Silbermedaillen.

Eine weitere Auszeichnung folgt von der Gastronomischen Akademie Deutschlands (GAD). Beim Literarischen Wettbewerb der GAD wurde der Band «Grundlagen im Service» als bestes Buch der Kategorie «Fach-, Management- und Lehrbücher» mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Als besonders empfehlenswerte Bücher über alle Kategorien hinweg erhielten die Bände «Sommelier», «Barkeeper», «Barista», «Chef de Rang» und «Ernährung und Lebensmittel » die Silbermedaille.

Die gemeinnützige Gastronomische Akademie Deutschlands e.V. führt Literarische Wettbewerbe bereits seit 1960 (ab 1971 jährlich) durch. In den vergangenen Jahren reichten jährlich ca. 50 europäische Verlage mehr als 4.500 Bücher zur Bewertung ein. Der literarische Wettbewerb der GAD gehört zu den renommiertesten Wettbewerben der Branche.